über die Plattform

Für wen ist die Plattform?

Diese Plattform steht allen Eventpartnern der BKW zur Verfügung. Sie bietet unterschiedlichen Events die Möglichkeit, ihre Leistungen bezüglich Nachhaltigkeit zu überprüfen und von Jahr zu Jahr zu steigern. Folgende Eventkategorien werden abgedeckt:

  • Breiten-Schneesport
  • Spitzen-Schneesport
  • Volksfeste
  • Ausstellungen & Messen
  • BKW Veranstaltungen
Was kann die Plattform?

Die Plattform ist einfach aufgebaut und kommt ohne Fachkenntnisse aus. Nachdem die Veranstalter die Daten eingetragen haben, wird über die Plattform eine Gesamt- und Detailauswertung generiert. Damit kann man:

  • die Nachhaltigkeit des Events gemäss breit anerkannten Indikatoren messen.
  • den eingetragenen Event mit vorangehenden und anderen Events vergleichen und
  • neue Ideen sammeln, wie die Nachhaltigkeit des Events gestärkt werden könnte.
Warum es sich lohnt?

Verschiedene Gründe sprechen dafür, sich professionell mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen:

  1. Die Plattform liefert eine gute Grundlage für einen Nachhaltigkeitsbericht.
  2. Getroffene Massnahmen helfen bei der Kostenreduktion (z.B. weniger Abfall).
  3. Risiken und neue Entwicklungschancen können erkannt werden.
  4. Die Motivation der Mitarbeitenden wird durch das Engagement für Nachhaltigkeit gesteigert.
  5. Das Wohlwollen der Behörden und Teilnehmenden steigt.
  6. Bei den Anwohnern und Betroffenen findet der Event eine breitere Akzeptanz.
  7. Zudem findet man eher das Vertrauen von Sponsoren.
  8. Das Image der Veranstalter wird verbessert. 

Kernthemen

Abfall

Besteht ein professionelles Abfallmanagement? Wieviel Abfall wird produziert? Welche Massnahmen bestehen zur Reduzierung, Rezyklierung und Wiederverwendung des Abfalls?

Checkliste: Abfall
Beschaffung

Wie nachhaltig ist die Beschaffung? Werden die Produkte in der Region beschafft oder kommen Sie von weit her? Wie steht es mit der Beachtung der Menschenrechte bei der Beschaffung? Entsprechen die eingekauften Textilien und das Papier den Kriterien einer nachhaltigen und menschenwürdigen Beschaffung?

Checkliste: Beschaffung
Verpflegung

Hat die Organisation eine klare Strategie zu einer gesunden und nachhaltigen Verpflegung und bietet ein vielfältiges Angebot von saisonalen, vegetarischen und vitaminreichen Produkten? Sind die billigsten Getränke alkoholfrei?

Checkliste: Verpflegung
Transport

Gibt es eine überzeugende Mobilitätsstragegie, welche versucht, umweltfreundliche Transportmittel zu fördern? Hat die Organisation eine Zusammenarbeit mit den Institutionen des öffentlichen Verkehrs? Wie viele Emissionen produziert die An- und Abreise?

Checkliste: Transport
Sicherheit

Existiert ein umfassendes Sicherheitskonzept, welches die einzelnen Gefahrenquellen strategisch analysiert und die wichtigsten Komponenten eines Sicherheitskonzepts abdeckt?

Checkliste: Sicherheit
Wasser

Wie sorgsam sind wir beim Wasserverbrauch? Muss es wirklich immer Wasser in Trinkwasserqualität sein, oder reicht es bereits wenn wir Grau- resp. Betriebswasser gezielt einsetzen können? Wo können wir den Verbrauch optimieren?

Checkliste: Wasser
Energie

Mit einem ausgeklügelten Energiekonzept, das einerseits auf den Einsatz von erneuerbaren Energieträgern, und andererseits auf innovative, energieeffiziente Technologien setzt, reduzieren Sie nicht nur den Energieverbrauch und Kosten, sondern auch Ihre CO2-Emissionen.

Checkliste: Energie